Photo Gallery & Credits

 
Peter Harting


PDF-Vita  Fotos  Movie  News

 

*1951

170 cm

schlank

graublau / schwarz

deutsch

Wohnort: Düsseldorf


Agentur Spirit

auf der Bühne (Auswahl):


Am Theater kontinuierlich beschäftigt seit 1972

Engagements:

Düsseldorfer Schauspielhaus (seit 1982 bis heute),
sowie Residenztheater München, Staatstheater Stuttgart,
Theater Bonn, Staatstheater Kassel

vor der Kamera (Auswahl):


2018: BUBACK (TV-Zweiteiler), Rolle: Ulrich Enders,
Regie: Dominik Graf, P: Zeitsprung Pictures/ WDR/ Degeto/ BR

2018: PROFESSOR T III (Reihe), durchgehende Rolle: Hermann Deckert,
Regie: Thomas Jahn, P: Rowboat Film- und Fernsehproduktion / ZDF

2017: MEUCHELBECK II (Reihe), durchgehende Rolle: Horst Proepper,
Regie: Klaus Knoesel, Produktion: Zieglerfilm Köln GmbH/ WDR

2017: PROFESSOR T II (Reihe), durchgehende Rolle: Hermann Deckert,
Regie: Thomas Jahn, P: Rowboat Film- und Fernsehproduktion / ZDF

2016: BÜRGER VAN LEEUWEN 3: ZAHLTAG (Spielfilm), R: Polizeidirektor,
Regie: Hans Steinbichler, P: Network Movie Film- und Fersehproduktion / ZDF

2016: PROFESSOR T (Reihe), durchgehende Rolle: Hermann Deckert,
Regie: Thomas Jahn, P: Rowboat Film- und Fernsehproduktion / ZDF

2015: DIE AKTE GENERAL (Spielfilm), Rolle: Herr Koch,
Regie: Stephan Wagner, Produktion: UFA Fiction / SWR/SR Degeto
(Uraufführung: 37. Filmfestival Max Ophüls Preis 2016)

2015: PHOENIXSEE (Reihe), Rolle: Fritz,
Regie: Bettina Woernie, Produktion: Eikon West GmbH / WDR

2015: SOKO KÖLN: BICKENDORFER BÜDCHEN (Reihe), R: Jochen Klepper,
Regie: Michael Schneider, Produktion: Network Movie/ ZDF

2014: MEUCHELBECK (Reihe), durchgehende Rolle: Horst Proepper,
Regie: Christian Tede, Erik Haffner, Produktion: Zieglerfilm Köln GmbH/ WDR

2014: FRITZ LANG - DER ANDERE IN UNS (Doku-Fiction), R: Pelz-Hotte,
Regie: Gordian Maugg, Produktion: Belle Epoque Films GmbH/ Kino

2013: STERNSTUNDE IHRES LEBENS (Spielfilm), Rolle: Herbert Wagner,
Regie: Erica von Moeller, P: thevissen filmproduktion/ WDR/ Degeto

2013: KOSLOWSKI UND HAFERKAMP (Reihe), Rolle: Harry,
Regie: Edzard Onneken, Produktion: Nordfilm GmbH/ ARD

2012: MORD IN EBERSWALDE (Spielfilm), Rolle: Dr. Schykowski,
Regie: Stephan Wagner, Produktion: Westside Filmproduktion GmbH/ WDR
(Grimme-Preis 2014 in der Kategorie „Fiktion“)

2012: EIN FALL FÜR ZWEI: UNTER DEM LINDENBAUM (Reihe), R: Herr Henkel,
Regie: Axel Barth, Produktion: Odeon TV GmbH für das ZDF

2011: DAS UNSICHTBARE MÄDCHEN (Spielfilm), Rolle: Wenzel Lorant,
Regie: Dominik Graf, Produktion: Cinecentrum Berlin/ ZDF
(Uraufführung: 45. Internationale Hofer Filmtage 2011;
(Nominiert für den Grimme-Preis 2013)

2010: TÖTE MICH (Kinospielfilm), Rolle: Franz,
Regie: Emily Atef, Produktion: Niko Film/ Wüste Film West GmbH
(Uraufführung: 45. Internationale Hofer Filmtage 2011)

2010: TATORT: KEINE POLIZEI (Reihe), Rolle: Hajo Thom,
Regie: Kaspar Heidelbach, Produktion: Colonia Media/ WDR

2010: DONNA LEON: SCHÖNER SCHEIN (Reihe), Rolle: Franco Barbaro,
Regie: Sigi Rothemund, Produktion: teamWorx/ ARD Degeto

2009: TANNÖD (Kinospielfilm), Rolle: Bauer Sterzer,
Regie: Bettina Oberli, Produktion: Wüste Film West GmbH

2009: NO QUICK FIX (Diplomfilm), Rolle: Peter,
Regie: Stephan Bergmann, Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln

2008: VULKAN (TV-Zweiteiler), Rolle: Landwirt Atze,
Regie: Uwe Janson, Produktion: Teamworx für RTL

2008: NACH DREI WOCHEN RUM (Kurzspielfilm), Rolle: Hauptrolle,
Regie: Georg Jenne, Produktion: FH Offenburg

2008: ALBRECHT DER ENTARTETE (Doku/Spielfilm), Rolle: Albrecht,
Regie: Dirk Otto, Produktion: Ottonia Media GmbH/ MDR

2007: ZWEIER OHNE (Kinospielfilm), Rolle: Ludwigs Vater,
Regie: Jobst Oetzmann, Produktion: Lichtblick Film/ WDR/ Kino

2007: DAS GELÜBDE (Spielfilm), Rolle: Lobing,
Regie: Dominik Graf, Produktion: Bavaria Film GmbH/ Kino
(Uraufführung: 41. Internationale Hofer Filmtage 2007;
Filmkunstpreis auf dem Festival des Deutschen Films 2008)

2007: WILSBERG: INTERNE AFFÄREN (Reihe), Rolle: Bernhard Scholz,
Regie: Catharina Deus, Produktion: Cologne Film/ ZDF

2006: REBLAUS (Spielfilm), Rolle: Edgar Rüppel (Hauptrolle),
Regie: Klaus Gietinger, Produktion: Tellux-Filmproduktion/ BR

2006: OUT OF THE WOODS (Kurzfilm), Rolle: Hauptrolle,
Regie: Stephan Bergmann, Produktion: Kunsthochschule für Medien Köln

1996: PRAXIS DR. HASENBEIN (Kinospielfilm), Rolle: Kinobesitzer Besig,
Regie: Helge Schneider, Produktion: Senator /Kino

1991: IM BESTEN ALTER (Reihe), Rolle: Arzt,
Regie: Diverse, Produktion: Regina Ziegler Filmproduktion/ WDR

1989: ABENTEUER AIRPORT (Reihe), Rolle: Pilot Kösel,
Regie: Werner Masten, Novafilm Fernsehproduktion/ WDR

1984: HEIMAT – EINE DEUTSCHE CHRONIK (Reihe),
Rolle: Hermann (eine der Hauptrollen im 10.und 11.Teil),
Regie: Edgar Reitz, Produktion: Edgar Reitz Filmproduktion/ WDR/ Kino

1981: QUALVERWANDSCHAFTEN (Spielfilm), Rolle: Dr. Kuhlmann,
Regie: Ulli Heising, Produktion: Telefilm/ SR

Ausbildung:

Schauspielschule von Zerboni/ München

Sprachen: Deutsch, Französisch

Dialekt: Fränkisch

Fähigkeiten:

Windsurfen, Fußball, Tennis,
Gesang (Chansons, Musicals), Gitarre,
Führerschein Kl. 3


Klicken sie hier für die Vita von Peter Harting als PDF-File

Klicken sie hier für eine Filmsequenz von Peter Harting (MP4 Stream)


Agentur SPIRIT, Bahrenfelder Str. 197, 22765 Hamburg
040-39109066, 0160-96445452,
info@spiritspirit.de